Schule am Hamburger Platz

Beim Finalturnier um den 38. Drumbo – Cup 2012 am 13. März 2012 konnten wir an die hervorragenden Vorrundenleistungen anknüpfen. In der Finalgruppe 1 gewannen wir gegen die Grundschule im Blumenviertel mit 2 : 1 (Torschützen waren Julien G. und David H.), ...

 

...spielten gegen den späteren Turnierzweiten – J. Barez Schule – 1 : 1 (Torschütze war Philip B.) und waren damit vorzeitig für das Halbfinale qualifiziert, sodass die 1 : 2 Niederlage gegen die Grundschule am Hohen Feld keine Bedeutung mehr hatte.

In einem sehr spannenden Halbfinalspiel gegen den späteren Sieger der Drumbo Cup Endrunde im Bezirk Pankow, der Grundschule Alt Karow, verloren wir unglücklich erst im 9-Meter-Schießen 1 : 3, wobei es nach 10 Minuten regulärer Spielzeit durch eine kämp-ferische Glanzleistung unserer Jungs und hervorragender Paraden von Torwart Felix Z. 0 : 0 stand.

Im Spiel um den 3. Platz gegen die Grundschule im Panketal verließen dann unseren Spielern die Kräfte und wir mussten eine 0 : 2 Niederlage hinnehmen. Alle eingesetzten Spielern muss man große Anerkennung aussprechen, denn der 4. Platz von 28 angetretenen Schulen im Bezirk Pankow ist die beste Platzierung unserer Schule seit der ersten Teilnahme im Jahr 1991.

Leider fiel unser Torwart Florian H. (Klasse 4a) kurzfristig durch eine Armverletzung aus. Wir wünschen ihm auf diesem Weg gute Besserung.

 

Abschlusstabelle in der Gruppe:

1. J. Barez Schule - 7 Punkte - 10 : 4 Tore

2. Schule am Hamburger Platz -  4 Punkte - 4 : 4 Tore

3. Grundschule im Blumenviertel - 3 Punkte -  4 : 5 Tore

4. Grundschule am Hohen Feld - 3 Punkte - 3 : 8 Tore

 

Folgende Schüler waren beim Finale dabei:

Felix Z., Klasse 6b (Torwart)

Simon K., Klasse 6b

Marc M., Klasse 6b

Tobias C., Klasse 6a

Julien G., Klasse 6a

Philip B., Klasse 6a

David H., Klasse 5a

Vincent S., Klasse 5a

 

 

Nächster Höhepunkt für unsere Fußballer wird am 19.04.2012 das Vorrundenturnier im Bezirk Pankow auf dem Feld sein. Unsere Spieler werden alles versuchen, auch bei diesem Turnier in das Finale zu kommen, obwohl die Gegner wieder sehr stark erscheinen.

Speiseplan

Unterstützung

 

Helfer des Monats

Oft unterstützen uns Eltern, Firmen, ... bei der organisatorischen und inhaltlichen Umsetzung der Schulprojekte. Unseren herzlichen Dank dafür. Monatlich werden hier die fleißigen Helfer genannt: