Am 16. September 2008 fand erstmalig der TROMMELTAG bei uns statt.

Vormittags wurden die Kinder in zwei oder drei Gruppen jeweils eine Stunde lang mit einfachen Trommelrhythmen, Liedern und Tänzen vertraut gemacht, die ungalublich viel Spaß gemacht haben.

 

 

Beim abschließenden Mitmach-Konzert am Nachmittag sind auch die Eltern und Geschwister eingeladen aktiv mitzumachen.

Die Kinder lernen und erleben:

  • spielerischen Zugang zur eigenen Kreativität
  • afrikanische Kultur und Lebensfreude hautnah
  • neue Klänge und Rhythmen
  • Motorik und Konzentrationsfähigkeit
  • Soziale Kompetenz: aufeinander zu hören
  • Selbstwertgefühl: Ich kann trommeln, singen und tanzen
  • Barrieren der Sprache oder der Herkunft werden durchbrochen

Das Trommelzauber-Team brachte alles mit: Trommeln für alle und eine Musikanlage. Wir brauchten nur eine Steckdose, einen Tisch und zwei Stühle.

Jeder Schüler und jede Schülerin und natürlich auch jede Lehrerin und Erzieherin erhielten eine Trommel, die aus dem Mangobaum hergestellt wurde. Wir staunten über das Gewicht einer jeden Tromnmel.

Der aus Spanien stammende Vollblutmusiker Hawi alias Javier Valentin-Gamazo ist ein Spezialist dafür, mit großen Kindergruppen zu trommeln.

Wir wollten gar nicht mehr aufhören...

Wilde Tiere wurden musikalisch nachempfunden, Regen und Wind trommelnd imitiert, und natürlich: es wurde getrommelt, gesungen und getanzt.

Am Nachmittag waren auch die Eltern eingeladen, beim Konzert - einer Phantasiereise nach Afrika - mitzuwirken.

Allen Mitwirkenden und Organisatoren, allen voran Frau Teich, ein großes Dankeschön für diesen gelungenen Tag!

trommel1trommel10trommel11trommel2trommel3trommel4trommel6trommel7trommel8trommel9

 
Helfer des Monats

Oft unterstützen uns Eltern, Firmen, ... bei der organisatorischen und inhaltlichen Umsetzung der Schulprojekte. Unseren herzlichen Dank dafür. Monatlich werden hier die fleißigen Helfer genannt:

Unterstützung