Wandertage und Exkursionen stellen für alle Schüler/innen unserer Schule Höhepunkte dar. So besuchte Anfang März die Lerngruppe B, auf Wunsch der Kinder, das Naturkundemuseum in der Invalidenstraße in Mitte. Dort gab es sehr viel Interessantes zu entdecken.

Weiterlesen...

 

Seit Anfang des Schuljahres beginnt die Klasse 3a die Unterrichtsstunden mit einer kleinen sportlichen Übung zur Stärkung des Gleichgewichts. Diese Übungen sind nach einem Programm von Dorothea Beigel „Bildung kommt ins Gleichgewicht“ aufgebaut. Warum aber ist die Gleichgewichtsschulung so wichtig?

Weiterlesen...

 

Am 9. März 2015 fuhr die Klasse 4a zum Klärwerk Ruhleben. In Berlin gibt es 9 Wasserwerke und 6 Klärwerke. Uns wurden die verschiedenen Stationen gezeigt. Als erstes wird im Rechen grober Schmutz heraus gesammelt. Danach wird im Sandfang der Sand gefangen.

Weiterlesen...

 

Im Rahmen des Deutschunterrichtes fuhr die Klasse 4a in das Neue Museum. Die Klasse behandelt zur Zeit "Ägypten" und schaute sich mit einer Führung den unteren Teil des Museums an. Hier sahen sie unter anderem drei Mumien: Diese Mumien waren alles Kinder einer Familie. Damals starben die Kinder meist schon im Alter von 5 Jahren.

Weiterlesen...

 

Am Freitag, den 20.03.2015 fand die neue partielle Sonnenfinsternis von 9.38 Uhr bis 11.58 Uhr mit Schwerpunkt 10.47 Uhr statt. Herr Preubsch (Inhaber von Lichtblick Optik) kam mit einem sonnengeschützten Spiegelteleskop und geeigneten Augenschutzschirmen für die Schüler. Ein sonnendurchfluteter Platz auf dem Schulhof wurde schnell gefunden und schon ging es los.

Weiterlesen...

 
Helfer des Monats

Oft unterstützen uns Eltern, Firmen, ... bei der organisatorischen und inhaltlichen Umsetzung der Schulprojekte. Unseren herzlichen Dank dafür. Monatlich werden hier die fleißigen Helfer genannt:

Unterstützung